Ab 2019: In Ittigen wieder vorfrankierte Antwortcouverts bei Wahlen und Abstimmungen!

Avatar of SP Ittigen SP Ittigen - 15.10.2018 - Medienmitteilung

Erfolgreiche Petition der SP Ittigen

Die SP Ittigen hat im Frühsommer 2018 für ihre Petition «Bedürfnisgerechte Abstimmungs- und Wahlorganisation» innerhalb von nur zwei Monaten 235 Unterschriften gesammelt und diese am 4. Juli dem Gemeindepräsidenten übergeben. Die Petition verlangt die Wiedereinführung der vorfrankierten Antwortcouverts für kommunale, kantonale und eidgenössische Abstimmungen und Wahlen. Zudem schlägt sie vor, die dadurch verursachten Kosten ganz oder teilweise durch eine Einschränkung der Urnenstandorte und/oder -öffnungszeiten zu kompensieren.

Nun hat der Gemeinderat beschlossen, dass die Portokosten für die Rückantwortkuverts bei Abstimmungen und Wahlen ab 2019 definitiv durch die Gemeinde übernommen und im Gegenzug die Urnenöffnungszeiten an den drei Standorten (Talgutzentrum, Kindergarten Wor-blaufen, Schulhaus Rain) verkürzt werden. Damit ist er den Forderungen der Petition vollumfänglich nachgekommen.

Die SP Ittigen dankt dem Gemeinderat für die wohlwollende Prüfung und die rasche Umsetzung der Petition. Vor allem aber dankt sie an dieser Stelle noch einmal allen, die das Anliegen mit ihrer Unterschrift unterstützt und ihm damit das nötige Gewicht gegeben haben!

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare