Die Präsidentin

Die Präsidentin der SP Ittigen

Ursula Wohlgefahrt stellt sich in einem kurzen Interview vor

SP: Ursula, herzliche Gratulation zur Wahl zur SP-Präsidentin, was hat Dich an diesem Amt gereizt?

Ursula: Am politischen Puls einer wohnenswerten, aufstrebenden, modernen Vorortsgemeinde von Bern etwas Mitwirken zu können, hat mich gereizt.


SP: Warum machst Du bei der SP mit?

Ursula: Die SP macht die Politik, für die ich einstehe: menschlich, ehrlich und erkennt die Probleme der Zeit.


SP: Welches sind für Dich die wichtigsten Elemente einer sozialdemokratischen Gemeindepolitik in Ittigen?

Ursula: Anliegen tragbare Gegenwart und eine eine lebenswerte Zukunft unserer Nachfolger.


SP: Welches sind nun Deine Ziele als Präsidentin im ersten Amtsjahr?

Ursula: 2019 ist ein Wahljahr auf nationaler Ebene. Ich möchte, dass die Ittiger spüren, dass die SP Ittigen auch für nationale Anliegen aktiv ist. Dafür bereiten wir verschiedene Aktionen vor.
Ganz viele Ideen stecken noch in mir, die ich in Zusammenarbeit mit meinen Vorstandskollegen und der -Kollegin besprechen und umsetzen möchte.